Shoqata Studenti | Filmabend 19.12.20
18347
post-template-default,single,single-post,postid-18347,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-16.4,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.2,vc_responsive

Filmabend 19.12.20

Filmabend 19.12.20

Kosovo, 90er Jahre: Nori und sein Vater Gesim schlagen sich mit dem Verkauf von Zigaretten durch. Die Mutter hat sie verlassen. Als der Vater ohne ihn nach Deutschland flieht, fasst Nori den Entschluss ihm auf eigene Faust zu folgen – koste es, was es wolle. – Für seinen ersten Spielfilm (2015) erhielt Visar Morina beim Filmfest München den Förderpreis Regie und Drehbuch.

https://www.imdb.com/title/tt4741170/